Datenschutzerklärung

Grundsätze der Datenverarbeitung

1. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die von Ihnen hier im Rahmen der Registrierung oder im Kontaktformular angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Anbahnung und Durchführung des Vertragsverhältnisses erhoben, elektronisch gespeichert und genutzt. Sofern Sie die Newsletter Funktion aktiviert haben, übersenden wir Ihnen zusätzlich besondere Angebote via Mail. Sie haben die Möglichkeit, diese Funktion jederzeit innerhalb Ihres Kontos zu deaktivieren.Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nur insoweit an Dritte (Behörden, Finanzamt, Kreditinstiute und Zahlungsanbieter) übermittelt, sofern dies zur Vertragsdurchführung, zu Abrechnungszwecken oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen notwendig und erforderlich ist.

Rechtsgrundlage ist unser berechtiges Interesse zur Erfüllung unserer vorvertraglichen und vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber (Art. 6 Abs. 1 DSGVO).

2. Serverprotokolle

Sofern sie auf diese Website zugreifen, ohne sich zu registrieren oder anzumelden, übermitteln Sie dennoch Daten wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, Art des Webbrowser, Betriebssystem etc. 
Die Daten werden zur Gewährleistung des Verbingungsaufbaues sowie zur Sicherstellung der Sicherheit des Server benötigt. Diese Daten werden in Serverlogfiles gespeichert und nach einer Haltedauer von 14 Tagen automatisiert gelöscht.

Beeinträchtigt ein Absender absichtlich die Integrität oder die Sicherheit des Servers werden die entsprechenden Log-File-Einträge gespeichert und mit einer Strafanzeige an die Strafverfolgungsbehörden übermittelt.

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse zur Gewährleistung der Sicherheit des Server/Website (Art. 6 Abs. 1 DSGVO).

3. Technisch notwendige Cookies

Wir setzten ausschließlich technisch notwendige Cookies ein, die zum Betrieb des Shops (Warenkorb, Einstellungen zur Preisanzeige, Nutzersitzung) zwingend erforderlich sind. Ohne den Einsatz dieser Cookies kann das Shopangebot nicht genutzt werden.

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse an einer funktionstüchtigen Webseite (Art. 6 Abs. 1 DSGVO).

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.